ROCKSTAR AD-INTERIM – REBRANDING VON CREACON

Ein Abteilungsleiter in einem Grossunternehmen wird pensioniert. Sechs Monate später steht die Abteilung weiterhin führungslos da. In solchen Situationen, oder noch früher, klingelt bei creacon jeweils das Telefon.

1. WER RENNT, WENN’S BRENNT?

Creacon ist ein Unternehmen, das sich auf Interims- und Qualitätsmanagement spezialisiert hat. Das heisst, wenn irgendwo Schlüsselpersonal fehlt oder ein Managementsystem eingeführt wird, dann eilen die drei Männer von creacon zu Hilfe und greifen Unternehmen in Not unter die Arme.

Die drei Geschäftspartner sind gut ausgelastet und verfügen über ein starkes Netzwerk. Creacon fehlt jedoch eine klare Positionierung. In Zukunft will creacon als Unternehmen wachsen, um zu einem späteren Zeitpunkt auch weitere spezialisierte Personen anstellen zu können.

Diese Vision stand allerdings im Widerspruch zum bestehenden Auftritt. Dieser bestand aus einem Key Visual mit einer Feder und dem Claim «leichter mit uns». Beides passte nicht mehr zu den ambitionierten Zielen von creacon.

2. WELCHE RICHTUNG SCHLAGEN WIR EIN?

Unter der Leitung von PINKTANK fand ein gemeinsamer Playful Workshop statt, in dem am USP, der Kernbotschaft und am Storykern gefeilt wurden.

Dieses Vorgehen war nötig, um alle bisherigen Erfahrungen, das angesammelte Wissen und mögliche Verknüpfungen aufzuzeigen und zu bündeln. Erst jetzt konnte vorbehaltslos kreativ gedacht werden. Dank einer guten Dynamik konnte innert weniger Stunden ein beachtlicher Output an Ideen generiert werden. Mit diesem Output erarbeitete PINKTANK verschiedene Claims und Layoutvorschläge für den neuen Auftritt.

3. AND THE WINNER IS…?

Nun sollte die neue Identität visualisiert werden. PINKTANK präsentierte creacon unterschiedliche Konzepte. Welches ist der Gewinner?

Am Ende fiel der Entscheid auf «We Rock». Rockmusik war der gemeinsame Nenner der drei Geschäftspartner und eine Richtung, die alle Beteiligten begeisterte. Creacon rockt das Business seiner Kunden, was auf unterschiedliche Weise dargestellt werden kann: So sind zum Beispiel die Patches auf der Jeansjacke typisch für Rocker. Gestik und Schminke sind natürlich ebenfalls Pflicht, auch bei seriösem Auftreten.

«We Rock Your Biz bzw. Cordelia hat uns gerockt, indem sie uns in eine andere Welt der Kommunikation und des Marketings geführt hat. Dieser neue Auftritt hat uns die Aufmerksamkeit beschert, die uns in der Vergangenheit gefehlt hat. Vielen Dank an Cordelia und an das gesamte Team. Wir sind stolz, dass wir mit euch zusammenarbeiten durften.»

Markus Lüscher, Inhaber/CFO

4. WE ROCK YOUR BIZ

Im Zuge des Rebrandings wurde auch die Webseite angepasst. Zudem tragen die Geschäftspartner den Patch «We Rock Your Biz» bei passender Gelegenheit auf dem Rücken. Das Key Visual polarisiert und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.